PowerShell Conference Europe 2017

PowerShell Conference Europe 2017

Vom 03. bis 05. Mai 2017 fand die „PowerShell Conference Europe 2017“, die größte PowerShell-Konferenz Europas, im Hannover Congress Center statt. An den drei Konferenztagen fanden sich fast 500 Besucher auf der Konferenz ein, um an Vorträgen von 40 international renommierten Sprechern teilzunehmen und sich mit anderen Experten über alle Aspekte der PowerShell und Automation auszutauschen. Die Konferenz fokussierte sich auf die Themen Sicherheit und Möglichkeiten von PowerShell, aber auch weitere Fragestellungen zu DevOps, SQL, Leistung und PowerShell on Linux wurden thematisiert.

In seiner Keynote hob Jeffrey Snower (https://twitter.com/jsnover) die Entwicklung und Bedeutung von PowerShell für die gesamten Microsoft-Produkte und das Engagement von Microsoft für PowerShell als Open Source hervor. Das Ziel des Entwicklerteams liegt darin, PowerShell in den nächsten Jahren zu einer komplett systemunabhängigen und plattformneutralen Skriptsprache auszubauen, der PowerShell Core 2.0. Auf dieser Basis können dann plattformspezifische Erweiterungen entwickelt werden, z.B. für Windows, Azure, Linux, OSX usw.

Ein großes Thema auf der „PowerShell Conference Europe 2017“ waren die Beiträge rund um das Thema Sicherheit mit PowerShell. Um eine größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können, betreibt Microsoft intern ein eigenes Hackerteam. Die Mitglieder haben die Aufgabe, Sicherheitslücken in PowerShell zu finden und diese an das Entwicklerteam zu melden. Auf der Konferenz wurden verschiedene Hackings auf alte Versionen demonstriert, die in Version 5 nicht mehr möglich sind. Die Security-Experten empfehlen demnach nicht mehr die Version 2.0 einzusetzen, ein Update auf 5.x durchzuführen und alte Versionen zu deinstallieren.

Sehr spannend waren außerdem die Vorträge zum Thema PowerShell und Linux, auch in Verbindung mit DSC on Linux. Die PowerShell on Linux Technologie ermöglicht Windows-Administratoren nun auch die Mitverwaltung von Linux-Systemen. Außerdem stehen den Linux-Administratoren alle fortschrittlichen Eigenschaften von PowerShell auf der Linux-Konsole zur Verfügung. Diese Fähigkeiten gehören zukünftig zu den Must-Have-Skills eines jeden Admins.

Weiterhin wurde auf der PowerShell Conference Europe 2017 der Entwicklungsstand und die Leistungsfähigkeit von PowerShell DSC eindrücklich demonstriert. Es wurde gezeigt, wie mit DSC innerhalb von wenigen Minuten ein Software Defined Data Center unter vSphere als auch unter Hyper-V eingerichtet, rekonfiguriert und zukünftig auch migriert werden kann.

Die dreitägige Konferenz war eine sehr spannende und lehrreiche Erfahrung mit hochkarätigen und anspruchsvollen Vorträgen. Durch Gespräche mit den anwesenden Experten konnten wir eine für uns sehr wichtige Bestätigung mitnehmen: „ScriptRunner is the right product on the right time“.

Weitere Informationen zur „PowerShell Conference Europe 2017“ finden Sie auf der offiziellen Webseite.

PowerShell Team

Merle Siegmon

Merle Siegmon

Online Marketing Managerin bei ScriptRunner
Merle Siegmon hat mehrjährige Erfahrungen im B2B-Marketing und ist Ansprechpartnerin für alle Marketingmaßnahmen rund um ScriptRunner. Dabei bedient sie die Kommunikationskanäle von Adwords bis Social Media aus einer Hand.
Merle Siegmon